Holz/Bau

Wenn du an einem der folgenden Berufe interessiert bist, dann bist du in diesem Fachbereich richtig!

  • Tischler/in
  • Modelltischler/in
  • Zimmerer/in
  • Bodenleger/in
  • Dachdecker/in
  • Fertigteilhausbauer/in
  • Glaser/in
  • Lackierer/in
  • Maler/in
  • Maurer/in
  • Pflasterer/in
  • Schalungsbauer/in
  • Denkmal-, Fassaden - und Gebäudereiniger
  • Installations- und Gebäudetechniker/in
  • Platten- und Fliesenleger/in
  • Rauchfangkehrer/in
  • Spengler/in
  • Steinmetz
  • Straßenerhaltungsfachfrau/-mann
  • Vermessungstechniker/in
  • Feinoptiker/in
  • Former/in und Gießer/in
  • Orthopädietechniker/in
  • Zahntechniker/in
  • Tapezierer/in und Dekorateur/in
  • Bühnenmaler/in
  • Illustrator/in

Während die Schülerinnen und Schüler im Werkstättenunterricht ihre handwerklichen Fähigkeiten ausbilden können und außerdem den sicherheitstechnisch richtigen Umgang mit Werkzeug und Kleinmaschinen erlernen, werden im Technischen Seminar und in der Fachkunde die theoretischen Grundlagen erarbeitet. Der Fokus liegt dabei auf der Holzbearbeitung, der Bautechnik und dem kreativen Gestalten.

Im Technischen Zeichnen werden außerdem Grundkenntnisse für das Anfertigen und Lesen von analogen und computergestützten Konstruktionszeichnungen vermittelt.

Fächerkanon

  • Werkstättenunterricht
    In der Werkstatt erlernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Werkzeug und grundlegende Techniken in der Holzbearbeitung und Bautechnik. Außerdem stehen neben der Kreativität auch die Sicherheit und das richtige Arbeitsverhalten auf dem Programm.
  • Fachkunde
    In der Fachkunde werden die theoretischen Grundlagen für die Arbeit in diesem Fachbereich erlernt. Neben Material- und Werkzeugkunde werden auch fachbereichsspezifische Berufe unter die Lupe genommen.
  • Technisches Seminar
    Im Technischen Seminar werden Grundkenntnisse in Physik und Chemie erarbeitet. Außerdem erlernen die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit den wichtigsten Maßeinheiten und vieles mehr.
  • Technisches Zeichnen
    In handwerklichen Berufen ist es wichtig, Konstruktionszeichnungen anfertigen und lesen zu können. Die Schülerinnen und Schüler erlernen die Grundlagen des technischen Zeichnens, sowohl analog als auch computergestützt. 
  • Informatik
    Im Informatikunterricht wird der fachbereichsspezifische Umgang mit dem Computer erlernt. Auch die Kenntnisse in der Verwendung verschiedener Office-Anwendungen werden wiederholt und vertieft.

Die PTS Köflach auf der SBIM/BeSt

Von 17. bis 19. Oktober 2019 vertraten wir die steirischen Polytechnischen Schulen auf der Schul- und Berufsinfomesse in der Grazer Stadthalle. Unterstützt durch Schüler*innen, Lehrer*innen aus der gesamten Steiermark und Absolvent*innen, die in der Berufswelt zum Teil bereits verantwortungsvolle Positionen innehaben, konnte den Besucher*innen Einblick in die vielfältige Ausbildung an…

Mehr dazu

Das Schuljahr ist vorbei! (Infos: Kanzleistunden in den Ferien)

Am letzten Donnerstag vor den Sommerferien segnete Religionslehrer Stephan Reicher alle Mopeds unserer Absolventinnen und Absolventen – eine beliebt gewordene Tradition der Polytechnischen Schule Köflach. Nach dem Schlussakkord von „Highway To Hell“, dem Ende der Segnung, fuhren die Schülerinnen und Schüler mit ihren „Reib’n“ im Corso – angeführt vom Puch-Klub…

Mehr dazu

2. Berufspraktische Woche

Gleich nach den Semesterferien ging es für die Schülerinnen und Schüler der PTS Köflach nicht zurück in die Schule, sondern direkt in jene Betriebe, die sie sich für die zweite Berufspraktische Woche ausgesucht haben. Gerade die zweite Berufspraktische Woche, die in diesem Schuljahr von 25.2. bis 28.2.2019 stattfand, zählt zu…

Mehr dazu

Das war die Galopp Zukunft 2019

Auf der Galopp Zukunft, der Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat, war die Polytechnische Schule Köflach mit einem großen Stand vertreten und konnte den Besucherinnen und Besuchern Einblick in ihr vielfältige Angebot bieten. Dank engagierter Schülerinnen und Schüler, die in ihrer Freizeit Einsatz zeigten und die Schule vor Ort präsentierten, gelang ein insgesamt…

Mehr dazu

Die PTS auf der Berufsinfomesse

Am 8. und 9. Februar 2019 findet in der Voitsberger Sporthalle (Helmut-Glaser-Straße 2, 8570 Voitsberg) die Berufsinfomesse der Lipizzanerheimat 2019 statt und die Polytechnische Schule Köflach ist dort mit einem großen Stand vertreten. Mit unseren Schülerinnen und Schülern werden wir die Messe am 8. Februar besuchen. Ein Besuch lohnt sich!…

Mehr dazu

Einblick in die Poly-Welt

Im Rahmen unserer Tage der offenen Tür konnten sich nicht nur interessierte Jugendliche von der Vielfalt der Polytechnischen Schule Köflach überzeugen, sondern auch deren Eltern, für die wir unsere Pforten am Samstag, dem 19. Jänner 2019, öffneten.  Im Mittelpunkt standen dabei die fünf Fachbereiche – Metall, Elektro, Holz & Bau,…

Mehr dazu

Das war die Orientierungsphase 2018

Mit einem Ausflug in die Köflacher Therme Nova endete sie, die alljährliche Orientierungsphase an der Polytechnischen Schule Köflach. In fünf Wochen konnten die Schülerinnen und Schüler nicht nur schnuppern gehen, sondern auch wertvolle Einblicke in alle fünf Fachbereiche erhalten. Die Ziele dieser Phase können mannigfaltig sein: Die Kinder sollen die…

Mehr dazu

1. Berufspraktische Woche

Inmitten der Orientierungsphase des Schuljahres 2018/19 durften die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Köflach in der Woche von 1.10. bis 5.10.2018 für vier Tage „Berufsluft“ schnuppern. In Betrieben der Region und darüber hinaus konnten sie Einblicke in ihre Wunschberufe erhaschen und so auch einen wichtigen Schritt auf dem Weg…

Mehr dazu

An Wirtschaftstreibende: Sie suchen Lehrlinge?

Wenn Sie Lehrlinge suchen, geben wir Ihre Kontaktdaten gerne an unsere Schülerinnen und Schüler weiter und listen Ihr Inserat auch in unserer Jobbörse. Füllen Sie einfach das unten angeführte Formular aus und wir bereiten Ihre Lehrstellenanzeige vor. Natürlich entstehen dadurch KEINERLEI KOSTEN. Im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler setzen wir…

Mehr dazu

Schülerbeiträge und wichtige Termine

Die Schülerbeiträge für das Schuljahr 2018/19 belaufen sich auf 45,00 €. Wir bitten darum, diesen Betrag schnellstmöglich beim Klassenvorstand zu bezahlen. Diese Summe setzt sich aus folgenden Beträgen zusammen: Fachbereichsbeitrag:  € 20,00 Topic-Abo:  € 20,00 Mitteilungsheft:  € 1,00 ÖJRK-Beitrag:  € 2,50 Unfall- und Haftpflichtversicherung für Praktika:  € 1,50    …

Mehr dazu